Internationaler Museumstag

Am Internationalen Museumstag ist das Pfahlbaumuseum Dr. h.c. Carl Irlet im Fraubrunnenhaus (Dorfgasse 28) in Twann von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Zur vollen Stunde gibt die Museumsleiterin Informationen, erzählt Geschichten und Anekdoten.

Das Pfahlbaumuseum Irlet in Twann ist "Museum im Museum". Es ist nicht nach heutigen Museums-Konzepten aufgebaut,. Es zeigt sich im Originalzustand der 1930er-Jahre, erzählt wie die frühen Sammler von Pfahlbau-Artefakten am Bielersee (1870-1930) ihre "Schätze" aufbewahrten und der Öffentlichkeit zugänglich machten; oft  ornamental in grossen Wand- und Tischvitrinen. Das "Altmodische" macht das kleine Museum aber gerade als Kontrast zur Gegenwart spannend. Zu sehen sind auch gescheiterte Versuche der Konservierung - nicht nur die bedeutendsten Stücke (solche hat es indes auch). Es ist ein Privatmuseum ohne offiziellen Öffnungszeiten, aus Anlass des Internationalen Museumstages jedoch in Anwesenheit der Museumsleiterin (-eigentümerin)  für Interessierte - Kinder ebenso wie Erwachsene - geöffnet (Zugang von der Dorfgasse her).

 

Pfahlbaumuseum Dr. h.c. Carl Irlet

Fraubrunnenhaus Dorfgasse 28
2513 Twann

Pfahlbaumuseum Irlet Annelise Zwez

Fraubrunnenhaus Dorfgasse 28
2513 Twann

Pfahlbaumuseum Dr. h.c. Carl Irlet

Annelise  Zwez
Fraubrunnenhaus Dorfgasse 28
2513 Twann
079 278 31 88
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
 
Oben