I am the river, the river is me

Ein Hör-Spiel mit Musik und Wort mit Alberto Nessi und dem Teatro del Tempo

2019 gelang dem Teatro del Tempo unter seinem Leiter Mario Pagliarani mit der La Via Lattea 16 ein Kunststück: Die vollständige Aufführung von J.S. Bachs Kunst der Fuge als Wanderkonzert entlang des Flusses La Breggia im Tessin. Aus diesem ist die Radiodokumentation L‘Arte della fuga lungo la Breggia entstanden, welche in Biel/Bienne und Vacallo als Hör-Spiel präsentiert wird. Live- und aufgezeichnete Klänge verschmelzen sich darin zu einem einzigen Klangstrom. Alberto Nessi, der Schweizer Literaturpreisträger 2016, liest und der Akkordeonist Claudio Jacomucci spielt. Dazwischen liest der Bieler Raimund Rodewald aus der Publikation Lungo la Breggia, sei meditazioni sul paesaggio («Libri da camminare», Edizioni Teatro del Tempo). Der Abend umspielt das Wasser mit Musik und Worten, und dies in 3 Sprachen (i,d,f).

Atelier Pia Maria

Alleestrasse 11
2503 Biel Bienne

Stiftung Landschaftsschutz Schweiz

Schwarzenburgstrasse 11
3007 Bern
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 
Oben