Führungen durch die aktuellen Ausstellungen

Das Team des Kunsthauses führt durch die aktuellen Ausstellungen «M.S. Bastian / Isabelle L. – Pulpokosmos» und «20m2 – Fenster ins Atelier von Franziska Baumgartner». Eintritt frei.

M. S. Bastian (*1963) und Isabelle L. (*1967) sind keine Unbekannten hierzulande. Seit knapp 20 Jahren arbeitet das Künstlerpaar zusammen. Inspiriert von der Bildsprache der Comics wie auch von der Kunstgeschichte kreieren sie üppige und wilde Bildwelten voller Witz, Ironie und Hintergründigkeit. Die Ausstellung im Kunsthaus Grenchen ist zweiteilig. Während in der Villa Girard das druckgraphische Gesamtwerk im Zentrum steht, welches das Künstlerduo 2018 dem Kunsthaus als Schenkung überlassen hat, schaffen M. S. Bastian und Isabelle L. für den Neubau eine überbordende Installation zwischen Geisterbahn, Musée intime und innerer Reise.

Die im Kanton Solothurn geborene und aufgewachsene Franziska Baumgartner (*1987) interessiert sich in ihrer künstlerischen Arbeit für Momente der Auflösung, der Verformung und der Entfremdung. Auf der Suche nach dem Ephemeren, Zufälligen und Unkontrollierbaren experimentiert die Künstlerin mit verschiedensten, meist fragilen Materialien. Sie bespielt Räume mit interaktiven Klanginstallationen und kreiert begehbare und ortsspezifische Installationen, welche die Besucher/innen direkt mit einbeziehen.

In der Ausstellungsreihe «20m2 – Fenster ins Atelier von…» bietet das Kunsthaus Grenchen jungen Kunstschaffenden aus dem Kanton Solothurn eine Plattform zur Präsentation eines oder mehrerer Werke. Die Ausstellungen werden jeweils parallel zu den Hauptausstellungen im Marti-Schenk-Kabinett der Villa Girard präsentiert.

Kunsthaus Grenchen

Bahnhofstrasse 53
2540 Grenchen

Kunsthaus Grenchen

Bahnhofstrasse 53
2540 Grenchen
032 652 50 22

08.12.2021 - 18:30

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
Oben