Simon Gerber & Sophie Noir TRIO / Mister Milano

Ein Trio mit zwei Stimmen und eine Band für anspruchsvolle Romantiker.

Simon Gerber & Sophie Noir TRIO
Nach zahlreichen Kooperationen, darunter 8 Jahre als Bassist von Sophie Hunger, kehrt Simon Gerber zu seinen Ursprüngen zurück: Chanson und Soul-Musik…

Mit seiner musikalischen Weggefährtin Sophie Noir Kummer, die ihn bereits seit 20 Jahren begleitet, ist ein neues, ganz besonderes Trio entstanden, das durch ihren langjährigen Freund, den Schlagzeuger und Toningenieur Claude Kamber, ergänzt wird.

Es ist ein Trio mit zwei Stimmen; die Chansons werden zu zweit gesungen, die Instrumente werden ausgetauscht, beide Stimmen verschmelzen zu einer ungewöhnlichen Einheit. Die Musik ist abwechselnd minimalistisch und bewegend, intensiv und elektrisierend, sanft und explosiv!

Ihr Repertoire besteht aus französischen oder englischen Eigenkompositionen, daneben aber auch aus neu arrangierten Chansons, die aus den vier französischsprachigen Alben von Simon Gerber stammen, sowie aus Stücken aus amerikanischer Soul- und Rhythm’n’Blues-Musik. Im Januar 2018 wurde die EP „MOVE ON“ (mit 5 Titeln) veröffentlicht, die erste einer Reihe…

Auf dieser EP zeichnen die drei Jurassier für alles selbst verantwortlich: von Songschreiben und Komposition bis zur Aufnahme, vom Spiel aller Instrumente bis zum Mischen, von der Grafikgestaltung bis zur Werbung – alles ist wirklich Marke Eigenbau.

Mister Milano
Die Band Mister Milano aus Biel und Zürich räumt mit alten Disco Klischées auf und entwickelt daraus nichts weniger als einen neuen Musikstil: Fazzoletti-Pop, Musik für anspruchsvolle Romantiker.

Mister Milano sind Max Usata Frontmann von Puts Marie, einem der momentan erfolgreichsten Schweizer Musikexporte, Igor Stepniewski, ebenfalls von Puts Marie, und der Zürcher Schlagzeuger Lou Caramella. Das Trio produziert kitschigen italienischen 80er-Jahre Elektro-Pop mit treibenden obskuren Hip-Hop-Beats und ostdeutschen Siebzigerjahre-Orgeln. Das klingt unerhört böse, basslastig und ist trotzdem eine helle Freude.

Eine ernstgemeinte musikalische Parodie an die traurige, verlorene italienische Pop-, TV und Nachtkultur. Eine Hommage an unsere südlichen Nachbarn, pink und hellblau, RAI Uno und grossbusig, kitschig, glamurös, dunkel, romantisch, verliebt und verlogen.

In Zusammenarbeit mit dem Produzenten Jeff Stuart Saltzman aus Portland Oregon und dem Lausanner Label Two Gentlemen (Sofie Hunger, Anna Aron, Young Gods...) bringen Mister Milano jetzt ihr Debut-Album raus.

Wer das Video zur neusten Single „Zecchino d’Oro“ gesehen hat, wird mit Bestimmtheit der neuen Italienischen Welle verfallen sein und keines der Konzerte von Mister Milano auslassen.

 

Türöffnung / ouverture des portes: 20h00
Konzert / concert: 21h00 / 23h15
Preis / prix: 30.-
Vorverkauf / prélocation: http://www.petzi.ch/
Genre: Soul, Pop

www.lesinge.ch

Herr
Daniel  Schneider

Le Singe

Untergasse 21
2502 Biel

Es wurden keine Veranstaltungen im angegebenen Zeitraum gefunden.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 
Oben