HKB Forschungsapéro 2019

Der HKB-Forschungsrat lädt herzlich ein!

Im Rahmen von künstlerischen Performances, Vorträgen und einer Posterausstellung berichten Forschende aus ihrer aktuellen Projekttätigkeit.

Dieses Jahr spricht der Kommunikationsdesigner Marius Disler über den nachhaltigen Zugang zum Kaffeerösten für alle, die Künstlerin Tine Melzer veranschaulicht Phänomene des Aspektsehens und die Interpretationsforschenden  Jane Achtman und Kai Köpp lassen Musiksaiten aus Schafdarm neu erklingen.

Darauf folgt ein erstes Preview in interaktive Forschungsbeiträge an der Museumsnacht, die am 22. März ebenfalls an der Fellerstrasse 11 stattfindet.

Wir freuen uns auf Sie – und danken zugleich für Ihre Anmeldung bis zum 15. März an research@hkb.bfh.ch.

HKB

Fellerstrasse 11
3027 Bern
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
Oben