Conférence de choses

Spectacles Français. Ein erheiternder und zugleich verrückter Vortrag, gehalten François Gremaud, einem Schauspieler mit Lachfalten, der die Abschweifung zur virtuosen Kunst erhebt: unwiderstehlich.

Wie Don Quijote auf einem Gaul namens Wikipedia bietet uns Pierre Mifsud einen grossartigen, spielerischen Rundgang durch das heutige enzyklopädische Wissen, um uns dessen Weitflächigkeit und unwahrscheinliche Transitwege entdecken zu lassen. Bis eine Schaltuhr ihn nach 53 Minuten und 33 Sekunden stoppt, springt er zum grössten Vergnügen der Zuschauer von Link zu Link, von Sujet zu Sujet, von Abprall zu Abprall, vom Bison zur Königin Margot und von Descartes zu Haribo.

«Auch wenn man in diesem Vortrag schöne und ungebührliche Dinge lernt, wird man sich lange an ihn erinnern, da er, um Roland Barthes zu zitieren, die geheimste Feder des Vergnügens – die Subtilität – mobilisiert.» (Les Inrocks)

Théâtre de Poche

Obergasse 1
2500 Biel
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
Oben